News‎ > ‎

4D BIM

veröffentlicht um 12.10.2016, 02:46 von Klaus Missal   [ aktualisiert: 12.10.2016, 02:46 ]
4D ist durchaus nicht nur 3D Modell plus Zeit. 
- Es ist Planung in einem dreidimensionalen Datenmodell, mehr als eine Weiterentwicklung der Planungsaufgaben, die mit einem Kunststoffmodell erledigt werden können. 
- Und es ist die Planung der Bau- und Montageabläufe mit Hilfe der Netzplantechnik.

BIM ist nicht ein "Building Information Model" im Sinne eines "Gebäude Daten Modells". Es ist ein Datenmodell im Sinne von "to build", übersetzt allgemeiner mit Bauen und Errichten. 
- Es werden Straßen, Gebäude, Flughäfen, Prozessanlagen und anderes gebaut. 
- In der Ablaufplanung kann man Baustellen unter anderem in Linienbaustellen, wie Straßen und Schienen oder Architektur, wie Gebäude oder auch flächige Prozessanlagen, wie Chemieanlagen, Raffinerien einteilen.
Comments