Visite‎ > ‎News‎ > ‎

www.missal.de - Historie:

veröffentlicht um 01.03.2014, 09:41 von Klaus Missal   [ aktualisiert: 09.11.2015, 13:54 ]
Die Idee für die Webseite www.missal.de ist Jahre alt, geboren als private Webseiten eher selten waren und eingerichtet mit dem Ziel, ein Messbuch zu restaurieren und die Restauration fotografisch und mit einer Internetseite zu begleiten. Das Messbuch wurde am 25. Mai 2002 auf Einladung der
Stiftung Luthergedenkstätten in Wittenberg fotografiert.

Es besteht nicht der Anspruch, eine möglichst große Anzahl von Nutzern anzusprechen - es ist ja nur eine private Seite. Aber sie soll doch solide gebaut und die Inhalte anspruchsvoll sein.

Über die Jahre wurden weitere Themen aufgenommen. Einige der auf www.missal.de von 2002 bis Februar 2014 "öffentlich" zugänglichen Inhalte werden in jetziger Zeit sehr gut durch soziale Netzwerke repräsentiert. Deshalb sind diese seit dem 01. März 2014 "privatisiert". Gäste dieser Seite können sie in verschiedenen Nutzergruppen weiterhin sehen, wenn sie wollen ;>). Dazu bitte Kontakt aufnehmen.

Seit dem Jahr 2002 eng verbunden sind www.missal.de und www.gadem.de. Sie orientieren sich inhaltlich an den Begriffen missal und gadem. Verbunden fühlen wir uns auch der Wikipedia. Vor vielen Jahren haben wir dort die beiden Begriffe kreiert. Es ist beeindruckend, wie wertvoll die Wiki- Definitionen jetzt geworden sind.